Wettbewerb

Expertenverkostung

Die Verkostung 2020

Die Verkostung fand Anfang Oktober in der Doemens Akademie in Gräfelfing statt. Die Sicherheit der Experten und Helfer hatte dabei oberste Priorität. Bestmöglicher Schutz dank eines ausgefeilten Hygienekonzepts: Jedes der zehn Teams hatte einen eigenen Raum, der regelmäßig gelüftet wurde, zudem wurde die Gruppengröße auf acht Personen beschränkt. Als Mindestabstand hat der Veranstalter des European Beer Star, der Verband Private Brauereien, gemeinsam mit der Doemens Akademie zwei Meter festgelegt. Eine Maskenpflicht war obligatorisch, außer natürlich, am Verkostungstisch.

Die Sortenvielfalt europäischer Bierstile wurde in 70 unterschiedlichen Kategorien repräsentiert. In einer 2,5-tägigen Blindverkostung bewertete eine internationale Expertenjury die eingeschickten Biere.

Zentrales Prüfkriterium ist dabei stets die Sensorik. Neben der Bierqualität ist aber auch das Erfüllen der Kategoriebeschreibung ausschlaggebend. Beim European Beer Star kommt es auf das besondere, das authentische Bier an. In jeder Kategorie werden nur die drei besten Biere mit einem Gold-, Silber- und Bronze-Award ausgezeichnet.

 
BARTH-HAAS
BARTH-HAAS
drinktec
drinktec
BRAUWELT
BRAUWELT
Doemens
Doemens
KALEA
KALEA
MICRO MATIC
MICRO MATIC
Quehenberger
Quehenberger
rastal
rastal
KASPAR SCHULZ
KASPAR SCHULZ
 

© 2020 Private Brauereien Bayern e.V. | +49 (0)89 - 2909560 | info@european-beer-star.com